RealNetworks kauft Spielentwickler Mr. Goodliving

Mittwoch, 11. Mai 2005 10:01

SEATTLE - Der führende Streaming-Media-Spezialist RealNetworks (Nasdaq: RNWK<RNWK.NAS>, WKN: 910681<RNW.FSE>) verstärkt sein boomendes Gaming-Geschäft mit der Übernahme des finnischen Mobile-Spielentwicklers Mr. Goodliving Ltd. für rund 15 Mio. US-Dollar in bar. Mit der Übernahme will RealNetworks insbesondere seine Marktstellung in Europa weiter verstärken. Gleichzeitig sollen die Spieletitel des Hauses Mr. Goodliving im Zuge der Übernahme auch in den USA und in Asien vertrieben werden.

Wie RealNetworks weiter mitteilt, wird die Übernahme des Entwicklerstudios die Umsätze im laufenden Jahr um drei und im nächsten Jahr um acht Mio. Dollar erhöhen. Gleichzeitig soll sich die Akquisition auch positiv auf die Gewinnentwicklung im Jahr 2006 auswirken. Mr. Goodliving soll weiterhin von der finnischen Hauptstadt Helsinki aus operieren, wobei RealNetworks sämtliche 40 Mitarbeiter übernehmen will. Die gesamte Einheit soll anschließend in RealNetworks europäischen Gaming-Arm integriert werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...