RealNetworks: Finanzchef tritt zurück

Montag, 19. Mai 2003 09:08

Brian Turner, Chief Financial Officer (CFO) des Streaming-Media-Spezialisten RealNetworks (Nasdaq: RNWK<RNWK.NAS>, WKN: 910681<RNW.FSE>), erklärt aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt. RealNetworks-Manager Michael Eggers wird stattdessen die Position Turners bis auf weiteres übernehmen, heißt es. Der Rücktritt Turners kommt für RealNetworks zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Zum Einen sieht sich das Unternehmen der zunehmenden Konkurrenz durch Microsofts neuen Windows Media Player der Serie 9 gegenüber, zum Anderen will RealNetworks durch die Hinwendung zur Open-Source-Gemeinschaft in Verbindung mit seiner Helix-Plattform wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren.

Mit der Offenlegung des Helix-Code im Zusammenhang mit dem Release des Helix DNA Servers will RealNetworks vor allem weitere Entwickler für seine Plattform gewinnen, um so gegen Microsoft bestehen zu können. Mit der vor kurzem beschlossenen Übernahme von Listen.com setzt RealNetworks zudem weiter auf Bezahldienste. Der digitale Musik-Dienst Rhapsody soll künftig in RealNetworks Bezahldienst RealOne mit aufgehen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...