RealNetworks: AOL nutzt Multimedia-Software

Donnerstag, 19. September 2002 08:59

Wie der führende Streaming-Media-Spezialist RealNetworks (Nasdaq: RNWK<RNWK.NAS>, WKN: 910681<RNW.FSE>) mitteilt, setzt der weltweit führende Internet-Provider America Online auf RealNetworks Helix Universal Server, um bewegte Bilder und kleinere Werbefilme über das weltweite Datennetz abspielen zu können. Finanzielle Details des Auftrags wurden allerdings nicht bekannt. America Online will vor allem seine Werbeflächen im Internet damit attraktiver für Werbetreibende gestalten, heißt es von Seitens AOL´s. Die Einheit, welche zum Mediengiganten AOL Time Warner gehört, räumte erst vor einem Monat ein, dass die Umsätze aus dem Bereich Online-Werbung im laufenden Jahr um 40 Prozent hinter dem Vorjahresergebnis zurückbleiben werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...