Razorfish mit neuem Vorstandsmitglied

Dienstag, 16. Januar 2001 17:32

Razorfish, Inc (Nasdaq: RAZF; WKN: 920928) Der Digital Solution Provider Razorfish gibt heute die Ernennung von Bo Dimert zum Vorstandsmitglied bekannt. Bo Dimert war Präsident und CEO von Ericsson Inc. und sowie Vizepräsident der Ericsson Group, die er im August letzten Jahres verließ.

Razorfish ist ein globaler DSP (Digital Solutions Provider). Das Unternehmen unterstützt seine Kunden bei der Konzeption, Entwicklung und Implementierung von Unternehmenslösungen durch digitale Technologien für alle Plattformen, Netzwerke und Endgeräte. Mit Hauptsitz in New York und Niederlassungen in Amsterdam, Boston, Frankfurt, Hamburg, Helsinki, Los Angeles, London, Mailand, München, Oslo, San Francisco, San Jose (Silicon Valley), Stockholm und Tokio beschäftigt Razorfish über 1.900 Mitarbeiter. Razorfish ist der drittgrößte Anbieter seiner Branche in Europa. Zu den Kunden von Razorfish zählen u.a. die HypoVereinsbank, Deutsche Bank, ADIG, Arte, NatWest, CoCreate, Nissan Europa, Vodafone AirTouch und Charles Schwab.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...