Rambus verfehlt Umsatzerwartungen

Montag, 30. Juli 2007 00:00

LOS ALTOS - Der US-Speicherchipentwickler Rambus (Nasdaq: RMBS, WKN: 906870) steht unter Druck, nachdem das Unternehmen zum Wochenausklang die Umsatzerwartungen der Analysten verfehlte.

So berichtet das Unternehmen von einem Umsatzrückgang im vergangenen zweiten Quartal 2007 auf 47,5 Mio. US-Dollar, ein Rückgang von drei Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. An der Wall Street hatte man zunächst mit Einnahmen von 48,6 Mio. Dollar kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...