Rambus: Lizenzvertrag mit Fujitsu

Montag, 20. März 2006 00:00

LOS ALTOS (Kalifornien) - Der US-amerikanische Chiphersteller Rambus Inc. (Nasdaq: RMBS<RMBS.NAS>, WKN: 906870<RMB.FSE>) gab heute in den USA die Unterzeichnung eines Patentlizenzierungsvertrags mit Fujitsu Limited bekannt.

Der Vertrag deckt sowohl die Produktion und den Verkauf von Halbleitern sowie alle anderen weltweiten Geschäftssegmente von Fujitsu ab. Fujitsus Zahlungen hängen teilweise vom Volumen von DRAM-Speichern ab, die das Unternehmen von Rambus-lizenzierten oder unlizenzierten Speicher-Anbietern übernimmt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...