Rambus Inc. kauft Hochgeschwindigkeits-Signalanlagen für 13 Mio. US-Dollar

Freitag, 12. Dezember 2003 17:16

Rambus Inc. (NASDAQ: RMBS<RMBS.NAS>, WKN: 906870<RMB.FSE>): Rambus Inc., ein führender Schnittstellenentwickler und Chiphersteller gab bekannt, ein Übereinkommen mit Velio Communications Inc. über den Kauf von Hochgeschwindigkeits-Signalanlagen in Höhe von bis zu 13 Mio. US-Dollar getroffen zu haben.

Diese Anlagen sollen in die RaSer(TM) Produktlinie integriert werden. Als Teil der Übereinkunft sollen auch die entsprechenden Patente und Lizenzgeschäfte von Velio erworben werden. Außerdem wurde das Stellenangebot an das Personal der Velio Communications Inc. an den Standorten Chapel Hill in North Carolina und Milpitas in Kalifornien erweitert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...