Qwest zieht es nach Asien

Donnerstag, 11. Oktober 2001 07:59

Qwest Communications (NYSE : Q<Q.NYS>, WKN : 907671<QWC.FSE>) : Den Telekommunikationsdienst-Provider Qwest zieht es nach Asien. Das gab das Unternehmen am Mittwoch bekannt.

Ab Mitte des nächsten Monats wird das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit in Tokio, Hong Kong und Singapur aufnehmen. Zudem soll ein vierter Standort optional in Südkorea oder Taiwan geschaffen werden.

Qwest will sich in Asien auf das Angebot bestimmter Dienste konzentrieren. Dazu gehören etwa Internetzugänge und virtuelle Netzwerke für den privaten Bereich. Bei knappen Kapazitäten plant das Unternehmen mit anderen Anbietern zusammenzuarbeiten, um deren Kapazitäten mitnutzen zu können. In Hongkong wurde bereits die Zusammenarbeit mit New World Telecom bekannt gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...