Qwest weist hohen Verlust aus

Donnerstag, 8. August 2002 15:10

Der hochverschuldete US-Telefonkonzern Qwest Communications International (NYSE: Q<Q.NYS>, WKN: 907671<QWC.FSE>) welcher kürzlich ankündigte, seine Bilanzen in den vergangenen Geschäftsjahren nochmals zu überarbeiten, musste im vergangenen Quartal einen Verlust von 1,14 Mrd. Dollar oder 68 Cent je Aktie hinnehmen. Darin enthalten sind allerdings einmalige Sonderaufwendungen in Höhe von 926 Mio. Dollar. Ausgeschlossen dieser Ausgaben betrug das Minus im vergangenen Quartal 13 Cent je Aktie, womit das Unternehmen deutlich hinter den Erwartungen der Analysten zurückblieb. Diese hatten im Vorfeld lediglich mit einem Minus von 13 Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...