QSC steigert Umsatz, macht Verlust

Dienstag, 26. August 2003 11:31

QSC AG (WKN: 513700<QSC.ETR>): Der DSL-Anbieter QSC hat die Zahlen für die ersten sechs Monate und das zweite Quartal veröffentlicht.

Im zweiten Quartal stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahr von 12 Mio. Euro auf 28,3 Mio. Euro an, eine Steigerung von 136 Prozent. Im ersten Halbjahr setzte das Unternehmen 55,8 Mio. Euro um, 160 Prozent mehr als im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. Im zweiten Quartal 2003 erreichte der Geschäftskundenanteil am Gesamtumsatz 52 Prozent, nach 32 Prozent im Jahr 2002 und 25 Prozent im Jahr 2001. Der Nettoverlust betrug 15,2 Mio. Euro, gegenüber einem Nettoverlust von 23,8 Mio. Euro im ersten Quartal.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...