QSC kooperiert mit Panasonic über Cross-Vertrieb

Donnerstag, 7. April 2011 10:41
QSC Zentrale

KÖLN (IT-Times) - Die QSC AG und die Panasonic Marketing Europe GmbH haben einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Gegenstand sei die gegenseitige Vermarktung ihrer Produkte und Dienstleistungen.

Der Kooperationsvertrag sieht vor, dass Panasonic-Partner ab sofort die Telekommunikationsdienstleistungen der QSC AG vermarkten können. Bei den Dienstleistungen handele es sich vor allem um Zugänge zum Internet und SIP-basierte  Telefonanschlüsse. Die QSC AG werde im Gegenzug Panasonic-Endgeräte in Kombination mit einer netzbasierten Telefonanlage vertreiben. Joachim Trickl, Chief Operating Officer der QSC AG (WKN: 513700), wertete Panasonic als wichtigen Vermarktungspartner. QSC hoffe darauf, durch die Kooperation von einer Erweiterung des Dienste-Portfolios und der Vertriebskanäle zu profitieren.

Meldung gespeichert unter: QSC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...