QSC hebt Umsatzprognosen nach Quartalsergebnissen

Dienstag, 29. November 2005 12:29

KÖLN - Die QSC AG (WKN: 513700<QSC.FSE>), ein Telekomanbieter mit eigenem Netz, veröffentlichte am heutigen Dienstag die Ergebnisse für das dritte Quartal des Fiskaljahres 2005 und berichtet von weiteren Umsatz- und Ergebnissteigerungen.

So erhöhte sich der Umsatz im Zeitraum Juli bis September von 38,1 Mio. Euro im Vorjahr um 34 Prozent auf 51,1 Mio. Euro. Zu dieser Verbesserung trugen vor allem die Segmente Großkunden und Reseller bei: Im Bereich Großkunden stieg der Umsatz um 57 Prozent auf 12,7 Mio. Euro, während sich der Erlös im Bereich Wiederverkäufer sogar um 91 Prozent auf 8,6 Mio. Euro erhöhte. Im ersten Halbjahr 2005 baute QSC zudem das QSC-Netz zu einem bundesweiten Next Generation Network (NGN) aus, welches nun besonders von Carriern ohne ausreichende eigene Infrastruktur genutzt wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...