QSC AG vernetzt Hectas

Freitag, 11. Mai 2007 00:00

KÖLN - Der deutsche Breitbandanbieter, die QSC AG (WKN: 513700<QSC.FSE>), hat mit Hectas Gebäudedienste Stiftung & Co KG, einer Tochtergesellschaft der Vorwerk & Co. KG mit Sitz in Wuppertal, einen Vertrag zur Vernetzung von 51 Standorten in Europa geschlossen.

Hectas bietet mit rund 13.000 Mitarbeitern in mehr als 60 Niederlassungen in Europa Dienstleistungen rund um das infrastrukturelle Gebäudemanagement, darunter Gebäudereinigung, Sicherheitsdienste, Grünanlagenpflege, Winter- und Hausmeisterdienste an. "Wir haben uns für QSC entschieden, weil wir nicht nur das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis schätzen, sondern auch die Kompetenz und Flexibilität.“ so Hartmut Schröder, Leiter IT bei Hectas.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...