QSC AG schreibt wieder schwarze Zahlen - Prognose bestätigt

Mittwoch, 12. August 2009 10:35
QSC

KÖLN (IT-Times) - Die heute präsentierten Ergebnisse der QSC AG (WKN: 513700) wiesen für das zweite Quartal sowie für das erste Halbjahr 2009 Wachstum aus. Umsatz und Ergebnis des deutschen TK-Netzbetreibers legten gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu. 

Im zweiten Quartal 2009 meldete QSC einen Umsatz von 103,7 Mio. Euro nach 100,2 Mio. Euro in 2008. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) verbesserte sich von 14,2 Mio. Euro auf nunmehr 19 Mio. Euro. Mit plus 2,3 Mio. Euro erreichte das EBIT wieder die Gewinnzone, im Vorjahreszeitraum hatte QSC hier minus 0,8 Mio. Euro ausgewiesen. Auch das Konzernergebnis fiel mit plus 1,1 Mio. Euro positiv aus (2008: minus 1,5 Mio. Euro). 

Der Umsatz des ersten Halbjahres summierte sich auf 211,3 Mio. Euro nach 197,7 Mio. Euro in 2008. 126,6 Mio. Euro erzielte QSC dabei im Segment Wholesale/Reseller, weitere 47,6 Mio. Euro entfielen auf den Produkt-Bereich. Im Vorjahreszeitraum lagen diese Kennzahlen bei 108,3 Mio. Euro sowie bei 53,2 Mio. Euro. Die Unit Managed Services trug weitere 37,1 Mio. Euro zum Gesamtumsatz bei (2008: 36,2 Mio. Euro). QSC meldete ein EBITDA von 38,5 Mio. Euro nach 25,6 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2008. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wurde mit plus 4,7 Mio. Euro angegeben (Vorjahr: minus 4,4 Mio. Euro). Das Konzernergebnis verbesserte sich von minus 5,6 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2008 auf nunmehr plus 2,5 Mio. Euro. Entsprechend stieg auch der Free Cash-Flow auf plus 6,6 Mio. Euro (Vorjahr: minus 19,2 Mio. Euro). 

Meldung gespeichert unter: QSC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...