QSC AG reduziert Verlust

Mittwoch, 28. Februar 2007 00:00

KÖLN - Die QSC AG (WKN: 513700<QSC.FSE>) vermeldete heute die Zahlen für das Geschäftsjahr 2006.

Das Unternehmen steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr nach vorläufigen Berechnungen den Umsatz um 35 Prozent auf 262,5 Mio. Euro nach 194,4 Mio. Euro im Vorjahr. Die höchsten Zuwachsraten erzielte die Gesellschaft im Geschäft mit Wiederverkäufern. Der Umsatz stieg dort um 115 Prozent auf 65,4 Mio. Euro. Zuwächse konnten ebenso in den Segmenten Groß- und Geschäftskunden erzielt werden. Bei Großkunden erhöhte sich der Umsatz 2006 um 27 Prozent auf 65,5 Mio. Euro, bei Geschäftskunden um 31 Prozent auf 75,5 Mio. Euro. Damit erzielte die QSC AG im abgelaufenen Geschäftsjahr bereits knapp 80 Prozent der Umsätze in den strategischen Segmenten Großkunden, Geschäftskunden und Wiederverkäufer.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...