QLogic meldet Gewinnrückgang

Mittwoch, 24. Januar 2007 00:00

ALISO VIEJO - Der US-Chiphersteller QLogic Corp (Nasdaq: QGLC<QGLC.NAS>, WKN: 890222<QLG.FSE>) muss sich trotz eines zweitstelligen Umsatzanstieges im vergangenen dritten Fiskalquartal 2007 mit einem niedrigeren Gewinn begnügen.

Für das vergangene Dezemberquartal meldet QLogic einen Umsatzsprung auf 157,6 Mio. US-Dollar, ein Plus von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Gewinn brach dabei um 79 Prozent auf 35,5 Mio. Dollar oder 22 US-Cent je Aktie ein, nach einem Plus von 166,2 Mio. Dollar oder 1,02 Dollar je Aktie im Jahr vorher. Allerdings beinhalteten die Vorjahreserträge einen Einmalertrag von 130 Mio. Dollar durch Beteiligungsverkäufe.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...