QLogic legt Patentstreit mit Emulex bei

Montag, 28. Juni 2004 15:23

Der US-Speicher- und Halbleiterspezialist QLogic (Nasdaq: QLGC<QLGC.NAS>, WKN: 890222<QLG.FSE>) legt seinen langwierigen Patent- und Rechtsstreit mit dem Konkurrenten Emulex bei. Beide Unternehmen einigten sich auf die Unterzeichnung eines so genannten Cross-Lizenzabkommens, wobei beide Firmen die Technologie des jeweils Anderen lizenzieren. Über finanzielle Details des Abkommens wurde allerdings nichts bekannt.

Im Februar 2003 reichte die jetzige Emulex-Einheit Vixel eine Patentklage gegen QLogic ein, wonach QLogic etwaige Patente von Vixel verletzt haben soll. Doch schon im Dezember 2003 reichte QLogic seinerseits eine Patentklage gegen Emulex ein, wonach Emulex entsprechende QLogic-Patente verletzt haben soll.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...