Qiao Xing Universal Telephone optimistisch

Mittwoch, 18. Juli 2007 00:00

HUIZHOU (CHINA) - Qiao Xing Universal Telephone Inc. (Nasdaq: XING, WKN: 923407) gab heute einige angepasste Ergebnisse für das abgelaufene Geschäftsjahr 2006 bekannt und wagte den Ausblick für das laufende Geschäftsjahr.

Der chinesische Hersteller von Telkommunikationsprodukten verzeichnete nach eigenen Angaben sowohl beim Nettoumsatz, als auch beim Bruttogewinn hohe Zuwächse. Beim Umsatz beliefe sich das Plus auf 586 Mio. Renminbi (RMB) und nach 2,635 Mrd. RMB in 2005 nun auf 3,221 Mrd. RMB für 2006, was in etwa 412,8 Mio. US-Dollar entspricht. Der Bruttogewinn wird auf 569,8 Mio. RMB, also auch 73 Mio. Dollar geschätzt, was einem Plus von etwa 16 Prozent entspräche.

Der Kauf der verbliebenen 20 Prozent Minderheitenanteile an der in Qiao Xing Mobile Communication Co. Ltd. (QXMC) Ende November 2006 ging einher mit Abschreibungen für Forschung und Entwicklung in Höhe von 417 Mio. RMB. Aktuell beliefen sich, so Qiao Xing Universal Telephone Inc., die Einnahmen aus dem operativen Geschäft auf 327,7 Mio. RMB (42,0 Mio. Dollar).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...