Qiao Xing Mobile erkennt Nutzer per Fingerabdruck

Montag, 21. Mai 2007 00:00

BEIJING - Der Spezialist für die Entwicklung und Vermarktung von mobilen Endgeräten, Qiao Xing Mobile (NYSE: QXM<QXM.NYS>), hat mit dem T100 ein neues Mobiltelefon auf den Markt gebracht. Es soll über die Tochtergesellschaft CECT vertrieben werden, bietet eine Erkennung per Fingerabdruck und ermöglicht Streaming-TV.

Der Markt für mobile Anwendungen wandelt sich vom reinen Kommunikationsmarkt hin zum datenbasierten Informationsmarkt. Aus diesem Grund sieht das Unternehmen die Zeit für erhöhte Zugriffskontrolle bei mobilen Endgeräten für gekommen. Durch die Nutzererkennung per Fingerabdruck bieten sich nun auch neue Möglichkeiten an, Daten zu speichern und zu verwalten - sowohl im mobilen Endgerätbereich als auch auf Netzwerkbasis. Auch seien nun Anwendungen wie Online-Banking und -Shopping auf sichere Weise per Mobiltelefon möglich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...