Q-Soft mit Kapitalerhöhung

Montag, 27. September 2004 09:51

Der deutsche Hersteller von IT-Softwarewerkzeugen Q-Soft AG (WKN: 617594<QS6.FSE>) gibt mit dem Beschluss zum 24.09.2004 die Durchführung einer Kapitalerhöhung bekannt. Demnach soll das Grundkapital von derzeit 560.000 Euro um weitere 186.666 Euro, auf dann 746.666 Euro erhöht werden. Dies soll durch die Ausgabe von 186.666 Stück neuer Inhaber-Aktien (Nominalwert von je 1,00 Euro) zum Ausgabebetrag von 1,75 Euro geschehen.

Den Aktionären wird dabei ein Bezugsrecht im Verhältnis von 3:1 eingeräumt. Die Bezugsfrist beginnt nach Angaben des Unternehmens in der zweiten Oktoberwoche. Mit dieser Kapitalerhöhung will Q-Soft in erster Linie seine Eigenkapitalbasis stärken. Die nicht ausgenutzten Bezugsrechte sollen demnach von institutionellen Investoren übernommen werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...