PSI realisiert Transportleitsystem für SKF

Montag, 22. Juni 2009 18:09
PSI Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Die PSI Logistics GmbH, ein Tochterunternehmen der PSI AG (WKN: 696822), hat einen neuen Auftrag an Land gezogen. Das Unternehmen wurde vom Schweinfurter Dienstleister Amthor mit der Realisierung eines Transportleitsystems beauftragt.

Das neue System soll die Steuerung und Überwachung der innerbetrieblichen Transporte zwischen den SKF-Werken am Standort Schweinfurt sicherstellen. Dadurch soll die Produktion mit Halbfertigteilen, Komponenten und Betriebsteilen versorgt werden. Dazu wird PSI nun das eigene Transportleitsystem liefern, das Dispositionsschritte weitgehend automatisiert durchführt. Neben einer Serverfunktionalität werde auch eine mobile Lösung eingesetzt, bei der mittels mobiler Datenterminals wichtige Prozessschritte von Fahrern und Werkspersonal effizient eingeleitet und überwacht werden können.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...