PSI erhält Auftrag von Siemens

Dienstag, 26. Oktober 2010 17:02
PSI

BERLIN (IT-Times) - Die PSI AG hat einen Auftrag von der Siemens Eromutechnika Kft. erhalten. Dabei geht es um die Lieferung eines Software-Paketes.

Die PSI AG (WKN: A0Z1JH) soll demnach Software für die Unterstützung der Fertigungsprozesse liefern und einführen. Die Lösung sei Teil der PEC-Strategie (Planning, Execution and Control) des PSI-Unternehmens. PSI werde eine PEC-Lösung für die durchgängige Planung und Steuerung der Fertigungsprozesse im Zusammenspiel mit SAP auf Unternehmensleitebene implementieren. Zu dem Leistungspaket sollen neben MES-Komponenten (Manufacturing Execution System) einen Leitstand zur Fertigungsplanung, Betriebsdatenerfassungs-Zugang an allen Maschinen- und Handarbeitsplätzen beinhalten. Zudem seien die Komponenten Auftragsmanagement und Instandhaltung erfasst.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...