PSI erhält Auftrag aus Russland

Dienstag, 7. Februar 2012 18:01
PSI Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) -Die deutsche PSI AG baut ihre Position in Russland aus. Das Unternehmen konnte eine Tochtergesellschaft des Stahlproduzenten NLMK als Kunden gewinnen.

KSIEMP, eine Tochtergesellschaft des russischen Stahlproduzenten NLMK, erteilte PSI einen Auftrag über die Lieferung der Branchenlösung PSImetals als Manufacturing Execution System (MES) für das neu zu errichtende Langproduktewerk in Vorsino in der Region Kaluga. Das neue Werk habe eine Kapazität von 1,5 Millionen Jahrestonnen.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...