PSI blickt positiv ins Jahr 2009

Donnerstag, 18. Dezember 2008 16:18
PSI Unternehmenslogo

BERLIN - Die PSI AG (WKN: 696822) konnte im vierten Quartal 2008 den Auftragseingang steigern. Das Unternehmen ergatterte insbesondere in den Geschäftsfeldern Metals und Automotive Neuaufträge.

PSI erklärte, dass das Unternehmen am 30. November 2008 die bisherige Prognose für den Auftragseingang des laufenden Jahres überschritten habe. PSI hatte zuvor neue Aufträge in Höhe von rund 140 Mio. Euro erwartet. Diese positive Entwicklung würde sich auch im Dezember fortsetzen, so PSI weiter. Daher wird die Gesellschaft den Auftragseingang bei etwa 150 Mio. Euro belassen und sich auf die Vertriebs-Pipeline für das neue Jahr konzentrieren.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...