PSI berichtet bestes Ergebnis seit 1998

Dienstag, 17. Februar 2004 17:51
PSI

PSI AG (WKN: 696822): Die PSI AG, Anbieter von Softwarelösungen für Netz-, Produktions- und Informationsmanagement, gab heute die Zahlen für das vierte Quartal 2003 bekannt.

Das Unternehmen konnte für das Geschäftsjahr 2003 trotz des anhaltend schwachen wirtschaftlichen Umfelds ein ausgeglichenes operatives Ergebnis von 1,8 Millionen Euro erreichen und schreibt damit wieder schwarze Zahlen. Im Geschäftsjahr 2002 musste PSI an dieser Stelle einen Verlust von 12,4 Millionen Euro verbuchen. Die Verbesserung beruhe im wesentlichen auf optimierten Geschäftsprozessen und neuen Produktangeboten. Der Umsatz lag im angegebenen Zeitraum bei 137,7 Millionen Euro und damit um 9 Prozent unter dem Vorjahreswert von 150,7 Millionen Euro. Dies sei zur Hälfte auf eine Reduzierung des Umsatzes mit Hardware und Fremdsoftware zurückzuführen.

Meldung gespeichert unter: Enterprise Resource Planning (ERP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...