PSI AG übernimmt 4Production AG

Mittwoch, 13. August 2008 16:22
PSI Unternehmenslogo

BERLIN - Die PSI AG (WKN: 696822) will das eigen Leistungsangebot im Bereich der Metallindustrie ausbauen. Das Unternehmen hat dazu gestern den Aluminium- und Kupferspezialisten 4Production AG übernommen.

Ziel ist es, durch die Übernahme die eigene Marktposition in der Metallindustrie zu stärken, erklärte die PSI AG. 4Production ist ein spezialisierter Anbieter von Metals-Supply-Chain-Beratung und von Systemintegrationen für die optimale Nutzung der Wertschöpfungskette. Das Tochterunternehmen der PSI AG, die PSI BT, ist Anbieter von Produktionsmanagementlösungen in der Stahlindustrie. Durch die Übernahme wollen beiden Unternehmen das Leistungsangebot verbinden und erweitern. Dadurch kann die Marktposition strategisch weiter ausgebaut werden, so die PSI AG. Finanzielle Details der Übernahme wurden unterdessen nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...