PSI AG steigert Umsatz und EBIT, hält an Prognose fest

Freitag, 30. Juli 2010 12:06
PSI Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Der deutsche Softwareanbieter PSI AG (WKN: A0Z1JH) konnte in den ersten sechs Monaten bei Umsatz und Ergebnis zulegen. Das geht aus dem heute vorgelegten Zwischenbericht der Gesellschaft hervor.

Wie PSI mitteilte, erzielte man im ersten Halbjahr 2010 einen Umsatz von 77,1 Mio. Euro und damit 18 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Im Segment Energiemanagement legte PSI um sechs Prozent auf 30,4 Mio. Euro Umsatz zu. Für den Bereich Produktionsmanagement meldete das Unternehmen einen Umsatzzuwachs von neun Prozent auf 32,9 Mio. Euro. Im Infrastrukturmanagement erhöhte sich der Umsatz von 6,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 13,8 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...