PSI AG plant indisches Stahlwerk

Donnerstag, 2. April 2009 15:55
PSI Unternehmenslogo

BERLIN - Die PSI AG (WKN: 696822) hat einen Auftrag zur Lieferung von Planungsmodulen für ein neues Stahlwerk in Indien erhalten. Über das Volumen des Auftrages machte PSI unterdessen keine Angaben.

PSI wurde von SMS Siemag, einem Unternehmen der deutschen SMS Group, mit der Lieferung von Planungsmodulen der Branchenlösung PSImetals für ein neues Stahlwerk des indischen Unternehmens Visakhapatnam Steel Plant (VIZAG Steel) beauftragt. Gegenstand des Auftrages ist die Planung aller Anlagen, von der Entschwefelung über Konverter und Sekundärmetallurgie bis hin zu Stranggießanlagen, mit dem Ziel der Durchsatzoptimierung.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...