PSI AG: Expansion in Russland

Freitag, 14. Dezember 2007 16:30
PSI

BERLIN - Der deutsche Softwareanbieter PSI AG (WKN: 696822) setzt weiter auf Russland. Das Unternehmen plant für 2008 das dortige Engagement auszubauen.

Wie PSI heute mitteilte, entwickle sich die Auftragslage in Russland weiter positiv, so dass es sinnvoll sei, auf diesem Markt mehr zu investieren. Im Vergleich zu 2006 konnte der Softwareanbieter für Lösungen im Bereich Energieversorgung den Auftragseingang um 120 Prozent auf rund neun Mio. Euro steigern. Im Vorjahr lag der Auftragsbestand aus Russland bei vier Mio. Euro. Neben Folgeaufträgen des Gazprom-Konzerns sorgten auch zwei Neuaufträge aus dem Logistikbereich für weiteres Wachstum. Für 2008 plant PSI in Russland den Eintritt mit Leitsystemen für elektrische Energie und erwartet eine erneute Verdoppelung der Auftragseingänge.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...