Prognosen für Juniper nach unten korrigiert

Montag, 11. März 2002 18:41

Juniper Networks (Nasdaq: JNPR<JNPR.NAS>, WKN: 923889<JNP.FSE>): Die Umsatz- und Gewinnprognose für den amerikanische Netzwerkausrüster ist vom Analystenhaus USB Piper Jaffray nach unten korrigiert worden.

Ursprünglich war man von Umsätzen in der Kategorie von etwa 630 bis 635 Millionen Dollar ausgegangen und hatte den Gewinn pro Aktie mit 17 Cents angesetzt. Die neue Prognose traut dem Unternehmen nur noch Umsätze von bis zu 560 Millionen Dollar zu. Entsprechend wurde der Gewinn pro Aktie auf nur noch sechs Cents gesenkt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...