Prognose von LG und Samsung zum Absatz von iPads in 2011

Mittwoch, 29. Dezember 2010 12:06
LG_Electronics_logo.gif

SEOUL (IT-Times) - Die beiden südkoreanischen Unternehmen LG Group und Samsung Electronics haben erste Prognosen zum erwarteten Verkauf von iPad-Panels bekannt gegeben.

Wie der Online-Branchendienst DigiTimes berichtet, rechne die LG Group, zu der auch LG Electronics (WKN: 576798) zählt, für das Jahr 2011 mit Bestellungen von iPad-Panels in Höhe von 35 Millionen Einheiten. Auch Samsung, ebenfalls Lieferant von iPad-Komponenten, gehe von 15 Millionen verkauften Panels aus. Chimei Innolux, ein taiwanesisches Unternehmen für LCD-Displays, wird als neuer Apple-Lieferant gehandelt und erwarte ebenfalls 15 Millionen verkaufte iPad-Panels im kommenden Jahr. Gemessen an diesen Prognosen werde die Menge verkaufter iPads im kommenden Jahr bei 65 Millionen Units liegen.

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...