PRO DV Software verkauft Immobilien

Freitag, 19. November 2004 15:32

Der deutsche Softwarespezialist PRO DV Software (WKN: 696780<PDA.FSE>) treibt seine Kostenreduzierungsmaßnahmen weiter voran und trennt sich von Immobilienteilen. Der IT-Spezialist und Anbieter von prozessoptimierter Unternehmenssoftware will Teile des verkauften Immobilienvermögens im Rahmen des Sale-and-lease-back-Verfahrens wieder zurückmieten. Der geplante Verkauf steht noch unter dem Vorbehalt des Abschlusses eines Kaufvertrages.

Bereits Anfang November hat das Unternehmen bekannt gegeben, sich vom unprofitablen Geschäftsbereich Industry trennen zu wollen, um so den Sprung zurück in die Gewinnzone zu beschleunigen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...