Presse: Siemens verhandelt über Verkauf von SBS

Freitag, 27. Januar 2006 18:43

MÜNCHEN - Gestern und heute war die Forderung nach einer Zerschlagung der Siemens AG (WKN: 723610<SIE.FSE>) in aller Munde. Diese Angelegenheit könnte sich jedoch schon von selbst erledigen. Die Wirtschaftszeitung Euro am Sonntag berichtet, dass die Münchener mit dem US-Unternehmen Computer Sciences Corp. (NYSE: CSC<CSC.NYS>, WKN: 855862<CS9.FSE>) wegen einer Übernahme der defizitären IT-Tochtergesellschaft SBS verhandeln.

„Die Gespräche haben Ende des vergangenen Jahres begonnen und sind zuletzt deutlich vertieft worden“, wurde ein Brancheninsider in dem Bericht zitiert. Bereits vor zwei Jahren hatte es ähnliche Verhandlungen gegeben, die jedoch erfolglos abgebrochen wurden. CSC möchte im Falle eines Kaufs die gesamte IT-Betreuung von Siemens übernehmen und Outsourcing-Aufträge erhalten. Siemens selbst wollte den Bericht nicht kommentieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...