Presse: Shanda vor Übernahme von China FarEast

Dienstag, 10. Oktober 2006 00:00

BEIJING - Der chinesische Online-Spielentwickler Shanda Interactive Entertainment (Nasdaq: SNDA<SNDA.NAS>, WKN: A0CAS4<RZP.FSE>) will offenbar im Bereich Animationsfilme stärker Fuß fassen. Wie das chinesische Internet-Portal Sohu.com berichtet, plant Shanda die Übernahme von China FarEast. China FarEast produziert aber nicht nur Computer-Animationen, sondern bietet auch Internet-Sicherheitslösungen an.

Erst zu Jahresbeginn hatte China FarEast gemeinsam mit der Changzhou National Animation Industry Base das Unternehmen FarEast Culture Industry Company ins Leben gerufen. Shanda würde durch die Übernahme der Gesellschaft sein Geschäft weiter diversifizieren. Mit seiner EZ Pod-Reihe setzt das Unternehmen bereits auf digitale Unterhaltung jenseits von Online-Rollenspiele.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...