Presse: Rakuten und amerikanische AIG planen Joint Venture

Freitag, 13. Januar 2006 12:15

TOKIO - Der japanische Internethändler Rakuten (WKN: 927128<RAK.FSE>) plant nach einem gestrigen Bericht der Zeitung Asahi ein Joint Venture mit dem weltgrößten Versicherungsunternehmen AIG. Demnach gehe es um eine gemeinsames Engagement in den Bereichen Hausrat- und Unfallversicherung.

Nächste Woche solle ein Treffen stattfinden, auf dem Rakuten eine Entscheidung über die Zusammenarbeit mit dem US-Versicherer beschließen wolle. Genau wolle das e-Commerce-Unternehmen zusammen mit AIG Versicherungen über das Internet in Japan verkaufen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...