Presse: Powerchip kauft Macronix-Fabrik

Dienstag, 4. Juli 2006 00:00

TAIPEI - Der taiwansche Chip- und Auftragshersteller Powerchip Semiconductor Corp hat nach einem Bericht des Online-Dienstes Webwereld eine 300-mm Wafer-Fabrik des taiwanschen Halbleiterspezialisten Macronix International Co. Ltd. (WKN: A0JMVR<MRX1.FSE>) übernommen.

Daneben schlossen die beiden Firmen ein Kooperationsabkommen im Bereich der Entwicklung von 100-nm Fertigungstechnologien, heißt es weiter. Das gemeinsame Forschungsabkommen sei zunächst auf fünf Jahre ausgelegt. Zudem werde Macronix einen Teil seiner Produktion an Powerchip auslagern, dies wurde im Rahmen einer weiteren auf sieben Jahre ausgelegten Vereinbarung fixiert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...