Premiere übernimmt Jugendsender Giga Digital

Freitag, 4. Januar 2008 16:21
Premiere-Gebaeude.jpg

MÜNCHEN - Der Pay-TV-Sender Premiere AG (WKN: PREM11) setzt auf Jugendliche als Zielgruppe. Eine entsprechende Übernahme wurde heute bekannt gegeben.

Objekt der Begierde ist die Giga Digital Television GmbH, dessen Programm speziell auf Jugendliche zugeschnitten ist. Unter anderem werden Formate in den Bereichen Digital Lifestyle, Games und eSports angeboten. Giga Digital erreicht mit seinem Programm über elf Millionen Haushalte und hat damit eine technische Reichweite von über 22 Millionen Zuschauern. Premiere plant, Giga Digital nicht in das Pay-TV-Segment einzugliedern, sondern weiterhin frei im TV anzubieten. Dies wäre dann der erste Schritt von Premiere ins Free-TV.

Meldung gespeichert unter: Sky Deutschland

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...