Preise für Telekommunikation sinken

Freitag, 3. Juni 2005 13:01

BERLIN - Wie aus aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervorgeht, zeichnet sich in 2005 gegenüber dem Vorjahr bei den Preisen für Telekommunikationsdienstleistungen weiterhin ein leichter Rückgang ab. Demnach fielen entsprechende Aufwendungen für Privathaushalte im Mai diesen Jahres gegenüber Mai 2004 um 0,4 Prozent niedriger aus. Gegenüber dem Vormonat blieb der Gesamtindex unverändert.

Im Vergleich zum Mai 2004 sank der Preisindex für Festnetztelefon-Dienstleistungen im Berichtszeitraum um 0,2 Prozent . Zwar erhöhten sich die Anschluss- und Grundgebühren um 0,8 Prozent und auch die Kosten für Inlandsferngespräche stiegen um 0,1 Prozent. Dagegen verbilligten sich aber Ortsgespräche um 0,1 Prozent und Gespräche vom Festnetz in die Mobilfunknetze sogar um 4,7 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...