PortalPlayer meldet Gewinnanstieg

Dienstag, 25. Oktober 2005 09:31

SAN JOSE - Der US-Speicherhersteller PortalPlayer (Nasdaq: PLAY<PLAY.NAS>, WKN: A0DNB4<RKI.FSE>) kann zwar im jüngsten Quartal die Gewinnerwartungen der Wall Street übertreffen, gleichzeitig kündigt das Unternehmen aber auch den Verkauf von 4,5 Mio. neuen Aktien an. Damit wird sich voraussichtlich die Zahl der ausstehenden Anteile um 18 Prozent erhöhen und den Gewinn je Aktie entsprechend verwässern.

Im vergangenen dritten Quartal konnte PortalPlayer seinen Umsatz auf 57,9 Mio. US-Dollar mehr als verdoppeln, nach Einnahmen von 25,6 Mo. Dollar im Jahr vorher. Dabei erwirtschaftete PortalPlayer einen Nettogewinn von 10,3 Mio. Dollar oder 40 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 3,2 Mio. Dollar oder 18 US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Die Ergebnisverbesserung führt PortalPlayer vor allem auf die weiterhin hohe Nachfrage nach Flash-basierten Media-Playern, wie Apples iPod zurück. Der Computerpionier und iPod-Hersteller aus Kalifornien gilt als PortalPlayers größter Kunde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...