Portal Software in Kooperation mit Microsoft

Mittwoch, 25. Juni 2003 09:35
Microsoft Logo (2014)

Der US-Anbieter von Online-Abrechnungssystemen für Telefongesellschaften Portal Software (Nasdaq: PRSF, WKN: 922161) geht eine strategische Kooperationsvereinbarung mit dem Redmonder Softwarekonzern Microsoft ein. Demnach wollen beide Firmen neue Services für Telekomunternehmen und Service-Provider entwickeln und vermarkten. Hierfür soll Portal Softwares Management- und Abrechnungssoftware in die von Microsoft entwickelte .NET-Technologie integriert werden. Bereits in der Vergangenheit arbeiteten beide Firmen zusammen und entwickelten unter anderem den Abrechnungsservice Billing-Agility. Mit Hilfe von Web Services kombiniert BillingAgility Portals Infranet-Software mit Microsoft Windows Server 2003 und BizTalk Server.

Finanzielle Details der Vereinbarung wurden nicht bekannt. Doch sollen auf Basis der bestehenden Zusammenarbeit weitere Produkte entwickelt und vermarktet werden. Hierfür soll eine sogenannte Roadmap entwickelt werden, welche die in Übereinstimmung mit Kunden zu erreichenden Ziele festlegt.

Meldung gespeichert unter: Microsoft .Net

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...