Plenum mit schwachen Gesamtjahr 2004

Donnerstag, 7. April 2005 12:03

WIESBADEN - Plenum AG (WKN: 690100<PLE.ETR>), Anbieter von IT-Dienstleistungen, gab heute die Zahlen für das Gesamtjahr 2004 bekannt. Der Umsatz betrug etwa 41 Mio. Euro und stieg damit gegenüber dem Vorjahr leicht an (2003: 40,266 Mio. Euro) an. Es wurde ein EBITDA (Gewinn vor Steuern, Zinsen und Aktien) von minus 1,048 Mio. Euro gemeldet, im Vorjahr lag das EBITDA bei 1,236 Mio. Euro. Das EBIT (Gewinn vor Steuern und Zinsen) verschlechterte sich mit minus 1,845 Mio. Euro im Jahr 2004 ebenfalls, 2003 verzeichnete Plenum ein positives EBIT von 128.000 Euro. Der Konzernfehlbetrag belief sich für 2004 auf minus 1,635 Mio. Euro (Gewinn 2003: 209.000 Euro). Das unverwässerte Ergebnis pro Aktie verschlechterte sich von zwei Cent im Vorjahr auf minus 17 Cent. Zum 31.12.2004 verfügte das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von 6,632 Mio. Euro (8,103 Mio. Euro in 2003). Die Eigenkapitalquote lag bei 43 Prozent.

Der Vorstand führt die schlechten Ergebnisse des Vorjahres auf eine allgemein schwierige Marktsituation zurück. Durch einen harten Preiskampf hätte Plenum Schwierigkeiten gehabt, neue Aufträge bzw. Kunden zu gewinnen. Das Großprojekt des Unternehmens, die Software Phoenics, wurde im vierten Quartal 2004 nach drei Jahren Entwicklungszeit abgeschlossen, zugleich wurde ein Weiterentwicklungsauftrag in Höhe von fünf Millionen Euro für das Jahr 2005 abgeschlossen. Neue Projekte seien ansonsten aber nicht geplant, stattdessen versucht das Unternehmen, sich auf dem Gebiet der IT-Beratung weiter zu profilieren, um einem Preiskampf im Implementierungssektor zu umgehen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...