Plenum AG: weiterhin Verlust

Mittwoch, 29. November 2006 00:00

WIESBADEN - Die IT-Unternehmensberatung plenum AG (WKN: 690100<PLE.FSE>) veröffentlichte heute die endgültigen Zahlen für das dritte Quartal sowie für die ersten neun Monate des Jahres 2006.

In dem am 30. September 2006 geendeten Quartal erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 6,769 Mio. Euro. Damit konnte die plenum AG eine Umsatzsteigerung verbuchen. Im Jahr zuvor wurde noch ein Umsatz von 5,653 Mio. Euro ausgewiesen. Das EBITDA belief sich auf 107.000 Euro, nach minus 861.000 Euro im Vorjahr. Das Konzernergebnis verbesserte sich, verblieb mit minus 4.000 Euro jedoch noch immer im negativen Bereich. Im dritten Quartal 2005 stand noch ein Verlust von 984.000 Euro in den Büchern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...