Plant Shanda Kooperation mit Motorola?

Donnerstag, 2. März 2006 12:37

BEIJING - Chinas führender Online-Spielentwickler Shanda Interactive Entertainment (Nasdaq: SNDA<SNDA.NAS>, WKN: A0CAS4<RZP.FSE>) plant lokalen Medienberichten zufolge den Eintritt in die Mobilfunkindustrie.

Nachdem das Unternehmen sein Geschäftsmodell bei drei seiner wichtigsten Online-Rollenspiele auf "free-to-play", also kostenfreie Dienste, umgestellt hat, schmolzen die Gewinne. Im vergangenen Quartal musste die Gesellschaft sogar einen operativen Verlust ausweisen, was den Unternehmenswert um 20 Prozent abstürzen lies. Den Zugang zur Mobilfunkbranche will Shanda nun durch eine Kooperation mit dem US-Mobilfunkkonzern Motorola Corp. finden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...