Plan Optik: Schwacher Dollar verhagelt Ergebnis

Freitag, 29. August 2008 12:38
Plan Optik Unternehmenslogo

ELSOFF - Die Plan Optik AG (WKN: A0HGQS), ein Hersteller von Wafern aus Glas, Glas-Silizium-Kombinationen und Quarz, hat Zahlen für das erste Halbjahr 2008 veröffentlicht. Die eigene Planung sei verfehlt worden, so eine Mittleilung des Unternehmens.

In den ersten sechs Monaten setzte Plan Optik 2,94 Mio. Euro um. In der Vorjahresperiode waren es noch 3,20 Mio. Euro gewesen. Hauptgrund der aus Unternehmenssicht unbefriedigenden Performance sei der schwache US-Dollar gewesen. Nach eigenen Angaben entfallen mehr als 50 Prozent des Umsatzes der Plan Optik AG auf den außereuropäischen Raum. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) stürzte von 817.000 Euro im Vergleichszeitraum 2007 auf 178.000 Euro ab.

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...