Plan Optik bestätigt 2009er Zahlen - Gewinn ab 2010?

Freitag, 30. April 2010 12:23
Plan Optik Unternehmenslogo

ELSOFF (IT-Times) - Die Plan Optik AG (WKN: A0HGQS) legte heute die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2009 vor. Damit wurden die Vorabzahlen des Unternehmens nun bestätigt.

Der Umsatz des Wafer-Herstellers verringerte sich von 5,18 Mio. Euro in 2008 auf nunmehr 4,45 Mio. Euro. Es wurde ein Ergebnis vor Steuern (EBT) von minus 204.000 Euro ausgewiesen, der Vorjahreswert lag bei plus 104.000 Euro.

Plan Optik führt den Rückgang bei Umsatz und Ergebnis auf die „extrem schwierige Situation im ersten Halbjahr 2009“ zurück. Im zweiten Halbjahr des nun beendeten Geschäftsjahres habe man indessen die Rückkehr in die Gewinnzone geschafft. Weil in 2009 in erster Linie das Geschäft mit Großprojekten gelitten habe, verbuchte Plan Optik bei der Mikrosystemtechnik eine Verbesserung des Umsatzanteils. Dieser stieg von 82 Prozent auf 89 Prozent. Die Exportquote legte ebenfalls zu. Nach 66 Prozent in 2008 wurden in 2009 72 Prozent erzielt.

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...