Pixelpark: Neef auf der Hauptversammlung nicht entlastet

Donnerstag, 17. Juli 2003 11:42

Wie aus der diesjährigen Tagesordnung für das Aktionärstreffen hervorgeht, ist dem Gründer und langjährigen Vorstandschef des Unternehmens Pixelpark AG (WKN: 514350<PXL.FSE>) Paulus Neef die Entlastung verweigert worden. Die Hauptversammlung findet am 26 August statt. Neef sieht sich nach seinem Ausscheiden im vergangenem Jahr mit einer Schadensersatzklage konfrontiert.

Die Anklage wurde gegen Neef formuliert, da Aktionäre davon ausgehen, dass bei dem Kauf einer Schweizer Tochterfirma ein überdurchschnittlich hoher Preis gezahlt wurde. Interessant ist die Transaktion vor allem dadurch, weil sich das Schweizer Unternehmen zum Zeitpunkt der Übernahme in den Händen des Vaters seiner Lebensgefährtin befand.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...