Pixar verschiebt Animationsfilm “Cars”

Mittwoch, 8. Dezember 2004 15:25

Das US-Animationsstudio Pixar (Nasdaq: PIXR<PIXR.NAS>, WKN: 898293<PIX.FSE>) wird den gemeinsam mit Walt Disney geplanten Animationsfilm “Cars“ nicht wie geplant im November 2005 in die Kinos bringen, sondern frühestens im Juni 2006, wie Pixar-Firmenchef Steve Jobs mitteilt.

Die Verschiebung begründet Pixar damit, ein größeres Publikum während der Ferienmonate ansprechen zu können. Gleichzeitig erhält Pixar damit mehr Zeit einen neuen Vertriebspartner für seinen Animationsfilm gewinnen zu können, wobei auch ein neu ausgehandelter Vertrag mit Disney möglich sei, wie es heißt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...