Philips wächst im Bereich Lifeline - Verkaufsgerüchte

Dienstag, 10. April 2007 00:00

EINDOVEN - Das niederländische Elektronikunternehmen Royal Philips Electronics N.V. (WKN: 940602<PHI1.FSE>) sorgte heute gleich mit zwei Meldungen für Aufsehen. Neben einer Übernahme scheint man sich auch von einer Beteiligung trennen zu wollen.

Philips gab die Akquisition von Health Watch Holdings Inc., einem US-Anbieter von Notruftechnik, für 130 Mio. US-Dollar bekannt. Health Watch befindet sich im Privatbesitz und soll nach der Übernahme in den Bereich Lifeline eingegliedert werden. Philips erhofft sich durch den Kauf rund 100.000 neue Kunden. Lifeline Systems bietet ebenfalls verschiedene Lösungen im Bereich Notruftechnik an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...