Philips und IBM verstärken Zusammenarbeit

Montag, 26. Januar 2004 12:32

Philips Electronics (Amsterdam: PHIA<PHIA.ASX>; WKN: 940602 <PHI1.FSE>): Der niederländische Elektronikkonzern Philips und IBM wollen gemeinsam Kundensysteme für Radiowellentechnik (Radio Frequency Identification, RFID) und Smart Card-Applikationen entwickeln. Durch diese Zusammenarbeit soll die steigende Kundennachfrage nach sicheren Smart Cards und RFID-Technologie befriedigt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...