Philips: Prognose bestätigt

Freitag, 31. März 2006 00:00

EINDHOVEN - Philips Electronics (WKN: 940602<PH1.FSE>) hat die Prognosen für das laufende Jahr bekräftigt.

Wie am gestrigen Abend auf der Hauptversammlung bekannt wurde, geht der Konzern weiterhin von einer operativen Marge in Höhe von sieben bis zehn Prozent in 2006 aus. Noch im Vorjahr belief sich dieser Wert auf 5,9 Prozent. Auch wurde in diesem Zeitraum ein Umsatz von 30,4 Mrd. Euro erzielt. Hier wird eine Steigerung von fünf bis sechs Prozent erwartet. Zudem sollen 2007 die eigenen Kosten um 500 Mio. Euro gesenkt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...